Kräuter-Schinken-Hähnchen

1
Aus Für jeden Tag 6/2004
Kommentieren:
Kräuter-Schinken-Hähnchen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 Stiel Basilikum
  • 1 Stiel Petersilie
  • 1 Stiel Salbei
  • 2 Hähnchenbrustfilets (mit Haut, à 200 g)
  • 2 Scheiben Parmaschinken
  • 2 El Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 El Mehl
  • 100 ml Weißwein
  • 75 ml Schlagsahne

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.

Nährwert

Pro Portion 484 kcal
Kohlenhydrate: 12 g
Eiweiß: 53 g
Fett: 24 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Basilikum, Petersilie und Salbei von den Stielen zupfen. Kräuter unter die Haut der Hähnchenbrüste schieben. Hähnchenfleisch waagerecht einschneiden und je 1 Scheibe Parmaschinken hineinlegen.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen. Hähnchenfleisch salzen und pfeffern, in Mehl wenden und von jeder Seite 1-2 Min. anbraten.
  • Weißwein zugießen. Hähnchen zugedeckt 5-7 Min. garen, herausnehmen und in Alufolie gewickelt ruhen lassen.
  • Schlagsahne in die Pfanne gießen, aufkochen und um 1/3 einkochen lassen, mit Salz und Pfeffer würzen. Hähnchen mit der Sauce servieren.
nach oben