Gemüseeintopf mit Hackbällchen

27
Aus Für jeden Tag 6/2004
Kommentieren:
Gemüseeintopf mit Hackbällchen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 150 g Mett
  • 150 g Rinderhack
  • 2 El Semmelbrösel
  • 1 Ei (Kl. M)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1.2 l Gemüsebrühe
  • 1 rote Paprikaschote
  • 300 g Kartoffeln
  • 300 g Romanesco (oder Blumenkohl)
  • 100 g Zuckerschoten
  • 1 Zwiebel
  • 2 El Butter
  • Muskat
  • 0.5 Bund glatte Petersilie (fein gehackt)

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.

Nährwert

Pro Portion 342 kcal
Kohlenhydrate: 17 g
Eiweiß: 21 g
Fett: 21 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Mett, Hack, Semmelbrösel und Ei zu einem glatten Teig verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Masse mit leicht angefeuchteten Händen 16-20 Bällchen formen. In die kochende Gemüsebrühe geben. Bei milder Hitze 5-6 Min. gar ziehen lassen, herausheben. Brühe durch ein feines Sieb gießen.
  • Paprika vierteln und entkernen, Kartoffeln schälen, beides in 1,5 cm große Stücke schneiden. Romanesco in Röschen teilen. Zuckerschoten halbieren. Zwiebel fein würfeln und mit den Kartoffeln in der Butter andünsten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Brühe und Romanesco zugeben. Aufkochen, dann zugedeckt bei mittlerer Hitze 15 Min. garen.
  • Zuckerschoten und Paprika nach 10 Min. zugeben. Hackbällchen zum Eintopf geben, evtl. nachwürzen und mit Petersilie oder Kapernmischung (siehe Rezept unten) bestreuen.
  • Kapernmischung: 2 El Butter zerlassen, bei mittlerer Hitze bräunen lassen. Dann 1 El kleine Kapern und 1 El fein gewürfelte Cornichons darin anrösten.
nach oben