Cannelloni mit Ricotta und Mangold

Cannelloni mit Ricotta und Mangold
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 377 kcal, Kohlenhydrate: 29 g, Eiweiß: 18 g, Fett: 20 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Ricotta

g g Mangold (ersatzweise Spinat)

Salz

Eigelb

Pfeffer

Muskat

Cannelloni-Hülsen

ml ml Tomatensauce

g g Pizzakäse

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Ricotta in einem Sieb abtropfen lassen. Inzwischen Mangold waschen, Stiele abschneiden und in feine Würfel schneiden. Blätter in feine Streifen schneiden. Zusammen in kochendem Salzwasser 3 Min. garen, abgießen, abschrecken, in einem Tuch ausdrücken und hacken.
  2. Ricotta mit Eigelb, Salz, Pfeffer und Muskat verrühren. Mangold unterheben.
  3. Ricotta-Füllung in einen Spritzbeutel geben und in die Cannelloni füllen. Cannelloni in eine ofenfeste Form geben und mit der Tomatensauce übergießen.
  4. Cannelloni im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) auf der 2. Schiene von unten 35 Min. backen. 15 Min. vor Ende der Garzeit mit dem Käse bestreuen.

Mehr Rezepte