Exotischer Reissalat

Exotischer Reissalat
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Hauptspeise, Salate, Braten, Kochen, Gemüse, Obst, Reis, Schwein

Pro Portion

Energie: 428 kcal, Kohlenhydrate: 62 g, Eiweiß: 24 g, Fett: 9 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Basmati-Reis

g g Erbsen (tiefgekühlt)

Tl Tl Currypulver

El El Olivenöl

Tl Tl Limettensaft

Salz

Pfeffer

Frühlingszwiebeln

Möhre

g g Schweinefilets

Tl Tl Olivenöl

Papaya

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Basmati-Reis nach Packungsanweisung kochen. 1 Min. vor Ende der Garzeit TK-Erbsen zugeben, abgießen und abschrecken. Currypulver mit 1 El Olivenöl, Limettensaft, Salz und Pfeffer mischen.
  2. Frühlingszwiebeln putzen, das Weiße und Hellgrüne in Scheiben schneiden. Möhre schälen und in feine Streifen schneiden. Schweinefilet salzen, pfeffern und in einer beschichteten Pfanne in 1 Tl Olivenöl scharf anbraten. Herausnehmen und in Streifen schneiden.
  3. Zwiebeln, Möhren und Fleisch zum Reis geben. Papaya halbieren und entkernen. Etwas Fruchtfleisch aushöhlen und unter den Reis mischen. Reissalat in den Papaya-Hälften servieren.

Mehr Rezepte