Vanilletörtchen

93
Aus Für jeden Tag 6/2004
Kommentieren:
Vanilletörtchen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 12 Portionen
  • Für 12 Stück
  • 300 g Blätterteig, tiefgekühlt
  • 250 g Schlagsahne
  • 250 ml Milch
  • Mark von 1 Vanilleschote
  • 1 Pk. Vanille-Puddingpulver (zum Kochen)
  • 2 Eigelb, Kl. M
  • 50 g Zucker
  • Puderzucker, zum Bestäuben

Zeit

Arbeitszeit: 50 Min.

Nährwert

Pro Portion 200 kcal
Kohlenhydrate: 18 g
Eiweiß: 3 g
Fett: 13 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • TK-Blätterteig auftauen lassen. Schlagsahne, 200 ml Milch und Mark von 1 Vanilleschote aufkochen. 50 ml Milch, Vanille-Puddingpulver, Eigelb und Zucker verrühren. Zur kochenden Sahnemilch geben, erneut gut aufkochen. In eine Schüssel füllen, lauwarm abkühlen lassen.
  • Blätterteigplatten aufeinander legen und auf einer bemehlten Fläche auf 45 x 35 cm ausrollen und in 12 Kreise von 11 cm Ø schneiden. In die Mulden einer gefetteten Muffinform legen und andrücken. Vanillecreme gut durchrühren, in die Mulden geben.
  • Törtchen im vorgeheizten Ofen bei 230 Grad auf der untersten Schiene 20 Min. backen (Umluft nicht empfehlenswert). Abkühlen lassen, mit Puderzucker bestäuben.