VG-Wort Pixel

Vanilletörtchen

Für jeden Tag 6/2004
Vanilletörtchen
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 200 kcal, Kohlenhydrate: 18 g, Eiweiß: 3 g, Fett: 13 g

Zutaten

Für
12
Portionen

Für 12 Stück

g g Blätterteig (tiefgekühlt)

g g Schlagsahne

ml ml Milch

Mark von 1 Vanilleschote

Pk. Pk. Vanille-Puddingpulver (zum Kochen)

Eigelb (Kl. M)

g g Zucker

Puderzucker (zum Bestäuben)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. TK-Blätterteig auftauen lassen. Schlagsahne, 200 ml Milch und Mark von 1 Vanilleschote aufkochen. 50 ml Milch, Vanille-Puddingpulver, Eigelb und Zucker verrühren. Zur kochenden Sahnemilch geben, erneut gut aufkochen. In eine Schüssel füllen, lauwarm abkühlen lassen.
  2. Blätterteigplatten aufeinander legen und auf einer bemehlten Fläche auf 45 x 35 cm ausrollen und in 12 Kreise von 11 cm Ø schneiden. In die Mulden einer gefetteten Muffinform legen und andrücken. Vanillecreme gut durchrühren, in die Mulden geben.
  3. Törtchen im vorgeheizten Ofen bei 230 Grad auf der untersten Schiene 20 Min. backen (Umluft nicht empfehlenswert). Abkühlen lassen, mit Puderzucker bestäuben.