Spaghetti-Quiche

Spaghetti-Quiche
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 1 Stunde 10 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 258 kcal, Kohlenhydrate: 19 g, Eiweiß: 10 g, Fett: 16 g

Zutaten

Für
12
Portionen

Für 12 Stücke

g g Blätterteig (tiefgekühlt)

g g Spaghetti

Salz

g g Kirschtomaten

g g Kochschinken

g g Schmand

Eier (Kl. M)

Pfeffer

Muskat

g g Erbsen (tiefgekühlt)

g g Gouda (gerieben)

El El Petersilie (gehackt)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Blätterteig auftauen lassen. Spaghetti in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Abschrecken und abtropfen lassen. Kirschtomaten halbieren. Schinken würfeln. Schmand, Eier, etwas Salz, Pfeffer und Muskat verquirlen.
  2. Blätterteig aufeinanderlegen, auf einer bemehlten Fläche 30 cm Ø groß ausrollen. In eine gefettete Springform (24 cm Ø) legen. Den Rand gut andrücken, den Boden mehrfach mit einer Gabel einstechen. Spaghetti, Schinken, Erbsen und 50 g Käse in die Form schichten. Den Eierguss darüber gießen. Mit Tomaten belegen, mit übrigem Käse bestreuen.
  3. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) auf der untersten Schiene 45 Min. backen. 10 Min. ruhen lassen. Mit 3 El gehackter Petersilie bestreuen und in Stücke schneiden.

Mehr Rezepte