Spaghetti-Quiche

19
Aus Für jeden Tag 7/2004
Kommentieren:
Spaghetti-Quiche
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 12 Portionen
  • Für 12 Stücke
  • 300 g TK-Blätterteig
  • 150 g Spaghetti
  • Salz
  • 70 g Kirschtomaten
  • 100 g gekochter Schinken
  • 250 g Schmand
  • 3 Eier (Kl. M)
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 100 g TK-Erbsen
  • 100 g geriebener Gouda
  • 3 El gehackte Petersilie

Zeit

Arbeitszeit: 70 Min.

Nährwert

Pro Portion 258 kcal
Kohlenhydrate: 19 g
Eiweiß: 10 g
Fett: 16 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Blätterteig auftauen lassen. Spaghetti in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Abschrecken und abtropfen lassen. Kirschtomaten halbieren. Schinken würfeln. Schmand, Eier, etwas Salz, Pfeffer und Muskat verquirlen.
  • Blätterteig aufeinanderlegen, auf einer bemehlten Fläche 30 cm Ø groß ausrollen. In eine gefettete Springform (24 cm Ø) legen. Den Rand gut andrücken, den Boden mehrfach mit einer Gabel einstechen. Spaghetti, Schinken, Erbsen und 50 g Käse in die Form schichten. Den Eierguss darüber gießen. Mit Tomaten belegen, mit übrigem Käse bestreuen.
  • Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) auf der untersten Schiene 45 Min. backen. 10 Min. ruhen lassen. Mit 3 El gehackter Petersilie bestreuen und in Stücke schneiden.