Fladenbrotpizza

3
Aus Für jeden Tag 9/2004
Kommentieren:
Fladenbrotpizza
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 100 g getrocknete Tomaten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 Wacholderbeeren (zerdrückt)
  • 6 El Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 Tomaten
  • 125 g Mozzarella
  • 1 rundes Fladenbrot (ca. 20 cm Ø)
  • Blätter von 3 Stielen Basilikum

Zeit

Arbeitszeit: 20 Min.

Nährwert

Pro Portion 800 kcal
Kohlenhydrate: 68 g
Eiweiß: 22 g
Fett: 48 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Getrocknete Tomaten und Knoblauchzehen grob hacken und in ein hohes Gefäß geben. Wacholderbeeren und Olivenöl zugeben. Alles mit dem Schneidstab pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Tomaten quer in Scheiben schneiden. Mozzarella abtropfen lassen, trockentupfen und in Scheiben schneiden.
  • Fladenbrot quer halbieren. Die Hälften mit der Schnittfläche nach oben auf ein Backblech legen und mit den pürierten Tomaten bestreichen, mit Tomatenscheiben und Käse belegen. Im vorgeheizten Ofen bei 220 Grad (Umluft 200 Grad) auf der 2. Schiene von unten 5-8 Min. backen.
  • Blätter von 3 Stielen Basilikum abzupfen und kurz vor dem Servieren über die Pizza streuen. Tipp: Wer's noch herzhafter mag, kann anstelle des Mozzarella auch Feta nehmen.
nach oben