Gefüllte Weinblätter

13
Aus Für jeden Tag 9/2004
Kommentieren:
Gefüllte Weinblätter
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • 250 g Weinblätter (a. d. Glas)
  • 200 g Langkornreis
  • Salz
  • 1 Zwiebel
  • 50 g Pinienkerne
  • 2 El Dill (ersatzweise je 1 Tl getrocknete Kräuter)
  • 2 El Minze (ersatzweise 1 Tl getrocknete Kräuter)
  • 2 El Petersilie (ersatzweise 1 Tl getrocknete Kräuter)
  • 7 El Olivenöl
  • 3 El Zitronensaft
  • 2 El Rosinen
  • Pfeffer

Zeit

Arbeitszeit: 90 Min.

Nährwert

Pro Portion 465 kcal
Kohlenhydrate: 52 g
Eiweiß: 9 g
Fett: 25 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Weinblätter abgießen, 15 Min. in kaltes Wasser legen. Dann trockentupfen. Langkornreis mit kochendem Salzwasser übergießen, 10 Min. einweichen, dann abtropfen lassen. Zwiebel fein würfeln. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Dill, Minze und Petersilie fein hacken (ersatzweise je 1 Tl getr. Kräuter).
  • Reis, 1 El Olivenöl, 1 El Zitronensaft, Pinienkerne, Rosinen und Kräuter, etwas Salz und Pfeffer mischen. Einen Topf (ca. 26 cm Ø) mit 8 Weinblättern auslegen.
  • Je 2 Blätter mit der glatten Seite nach unten übereinanderlegen. 1 El der Füllung auf die breiten Enden geben. Seiten darüber klappen und Blätter zur Spitze hin aufrollen. So ca. 24 Röllchen herstellen. Mit der Nahtstelle nach unten dicht an dicht kreisförmig in den Topf setzen. 6 El Olivenöl und 2 El Zitronensaft darüber gießen.
  • Gemüsebrühe angießen. Mit einem Teller beschweren. Aufkochen, dann zugedeckt bei sehr milder Hitze 45 Min. schmoren. Schmecken heiß oder kalt mit Gurkenquark.
nach oben