Schokokuss-Torte

35
Aus Für jeden Tag 9/2004
Kommentieren:
Schokokuss-Torte
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 14 Portionen
  • Für 14 Stücke
  • 8 El Milch
  • 3 El Kakao-Getränkepulver
  • Schokoladen-Wienerboden (3-lagig, 400 g, 26 cm Ø)
  • 500 g Magerquark
  • 2 El Zitronensaft
  • 14 große Schokoküsse
  • 600 ml Schlagsahne
  • 2 Pk. Vanillezucker
  • 2 Pk. Sahnesteif
  • 150 g Himbeerkonfitüre

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 355 kcal
Kohlenhydrate: 49 g
Eiweiß: 8 g
Fett: 14 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Milch und Kakao-Getränkepulver verrühren. Die 3 Lagen des Tortenbodens mit der Schokoladenmilch beträufeln. Magerquark und Zitronensaft glatt rühren. Von den Schokoküssen die Schaummasse abstreifen und unterrühren, Waffeln aufbewahren.
  • 400 ml Schlagsahne, Vanillezucker und Sahnesteif steif schlagen. Unter die Creme heben. Um einen der Böden einen Tortenring setzen. Mit der Hälfte der Creme bestreichen, 2. Boden, übrige Creme und 3. Boden darüber schichten. 2 Std. kalt stellen. 200 ml Schlagsahne steif schlagen, die Torte damit einstreichen.
  • Himbeerkonfitüre durch ein Sieb streichen. Torte mit Punkten aus Konfitüre und mit den Waffeln der Schokoküsse garnieren.
nach oben