VG-Wort Pixel

Beeren-Prasselkuchen

Für jeden Tag 9/2004
Beeren-Prasselkuchen
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 265 kcal, Kohlenhydrate: 38 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 11 g

Zutaten

Für
8
Portionen

Für 8 Stücke

g g Blätterteig (tiefgekühlt)

g g Mehl

Tl Tl Zimt

g g Butter (weich)

g g Zucker

g g Rote Johannisbeeren

Eiweiß

Prise Prisen Salz

g g Johannisbeergelee

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. TK-Blätterteig auftauen lassen. Mehl, Zimt, weiche Butter und 30 g Zucker zu Streuseln kneten. Rote Johannisbeeren von den Rispen streifen. Blätterteigplatten dünn mit Wasser bestreichen, aufeinanderlegen und auf einer bemehlten Fläche 40 x 20 cm groß ausrollen. In 8 Stücke von 10 cm Kantenlänge teilen. Mehrfach mit einer Gabel einstechen, auf ein Blech mit Backpapier setzen.
  2. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad auf der untersten Schiene 10 Min. vorbacken (Umluft nicht empfehlenswert). Eiweiß und 1 Prise Salz steif schlagen, dabei 60 g Zucker einrieseln lassen und 2 Min. weiterschlagen. Heiße Teigstücke mit rotem Johannisbeergelee bestreichen, mit den Beeren bestreuen. Baiser mit einem Löffel darauf verteilen. Streusel darüber geben und weitere 20-25 Min. backen.