Pfirsich-Linzer-Torte

Pfirsich-Linzer-Torte
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 283 kcal, Kohlenhydrate: 29 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 16 g

Zutaten

Für
14
Portionen

Für 14 Stücke

g g Pfirsiche (reif)

g g Löffelbiskuits

g g Butter

g g Puderzucker

Salz

Pk. Pk. Vanillezucker

Tl Tl Zimt (gemahlen)

Eier (Kl. M)

Eigelb (Kl. M)

g g Haselnusskerne (gemahlen)

g g Mehl

El El Rum oder Orangensaft

Backoblaten (à 5 cm Durchmesser)

g g Aprikosenkonfitüre

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Pfirsiche kreuzweise einritzen, blanchieren, abschrecken und häuten. Pfirsiche halbieren, entsteinen und in Spalten schneiden (ersatzweise 1 Dose Pfirsiche 850 g EW verwenden). Löffelbiskuits fein mahlen. Weiche Butter, 90 g Puderzucker, 1 Prise Salz, Vanillezucker und Zimt mit den Quirlen des Handrührers mind. 8 Min. sehr cremig rühren. Die Eier und die Eigelb nacheinander jeweils gut unterrühren.
  2. Nüsse, Löffelbiskuitbrösel und Mehl mischen, mit dem Rum (oder Orangensaft) unterrühren. 2/3 des Teiges in eine gefettete Springform (24 cm Ø) streichen. Mit den Oblaten belegen. Mit der Konfitüre bestreichen und mit den Pfirsichspalten belegen. Übrigen Teig in einen Spritzbeutel mit mittlerer Lochtülle geben. Ein Gitter über die Pfirsiche spritzen.
  3. Im vorgeheizten Ofen bei 160 Grad (Umluft 150 Grad) auf der 2. Schiene von unten 45-50 Min. backen. Abkühlen lassen, mit übrigem Puderzucker bestäubt servieren.