VG-Wort Pixel

Pfannendöner

Für jeden Tag 9/2004
Pfannendöner
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 627 kcal, Kohlenhydrate: 70 g, Eiweiß: 49 g, Fett: 16 g

Zutaten

Für
2
Portionen
0.5

Salatgurke

2

El El Dill (gehackt)

4

El El glatte Petersilie (gehackt)

3

El El Olivenöl

1

El El Zitronensaft

Salz

Pfeffer

1

Knoblauchzehe

150

g g Sahnejoghurt

0.5

Tl Tl Chilischoten (zerstoßene getrocknete)

2

Tomaten (mittelgroße)

0.5

gelbe Paprikaschote

rundes Fladenbrot (ca. 20 cm Ø)

300

g g Hähnchengeschnetzeltes

0.5

Tl Tl edelsüßes Paprikapulver

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Salatgurke schälen, vierteln und in 5 mm dicke Scheiben schneiden. Gurke, gehackten Dill, gehackte glatte Petersilie, 1 El Olivenöl, Zitronensaft mischen, leicht salzen und pfeffern. Knoblauchzehe fein hacken. Knoblauch, Sahnejoghurt, Chili und 1 Prise Salz verrühren.
  2. Tomaten waschen, vierteln, entkernen und grob würfeln. Paprikaschote waschen, putzen und grob würfeln. In einer Pfanne ohne Fett das Fladenbrot von jeder Seite 2-3 Min. rösten. Fladenbrot herausnehmen und so einschneiden, dass 2 Taschen entstehen.
  3. Hähnchengeschnetzeltes mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen. In einer Pfanne 2 El Olivenöl erhitzen, Fleisch 2-3 Min. bei starker Hitze goldbraun braten. Tomaten und Paprika zugeben, 1 Min. mitbraten. Gurke, Joghurt und Fleischmischung abwechselnd in die Brottaschen schichten und servieren.