Gratinierte Auberginen

Gratinierte Auberginen
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 683 kcal, Kohlenhydrate: 11 g, Eiweiß: 20 g, Fett: 63 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Knoblauchzehe

El El Olivenöl

Dose Dosen Pizzatomaten (425 g Füllmenge)

Chilischoten (getrocknet)

El El Oregano (getrocknet)

Salz

Pfeffer

kleine Auberginen

g g Ziegenkäse

Baguettebrot

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Knoblauchzehe fein hacken und in 1 El Olivenöl goldbraun braten. Pizzatomaten, getrocknete Chilischoten und Oregano zugeben. Bei niedriger bis mittlerer Hitze 15-20 Min. köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Auberginen quer in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Ein Blech mit 1 El Olivenöl einstreichen, die Auberginenscheiben darauf legen und mit 1 El Olivenöl bestreichen. Im vorgeheizten Ofen bei 220 Grad auf der 2. Schiene von oben 15-20 Min. backen (Umluft nicht empfehlenswert). Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Den Ziegenkäse in gleich viele Scheiben wie die Auberginen schneiden. Auberginen aus dem Ofen nehmen, mit dem Käse belegen und weitere 3-5 Min. auf der 2. Schiene backen, bis der Käse zerläuft. Mehrere gratinierte Auberginenscheiben stapeln. Mit der Tomatensauce und Baguette servieren.