Pikante Kürbistarte

Pikante Kürbistarte
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 369 kcal, Kohlenhydrate: 32 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 24 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Platte Platten Blätterteig (tiefgekühlt, 22 x 10 cm)

Mehl (für die Arbeitsfläche)

g g Hokkaido-Kürbisse

rote Chilischoten

El El Olivenöl

g g Butter

Salz

Pfeffer

Tl Tl Zucker

El El Petersilie (gehackt)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Blätterteig auftauen lassen. Auf einer mit Mehl bestreuten Arbeitsfläche aufeinander legen und zu einem Kreis (28 cm Ø) ausrollen. Bis zur weiteren Verwendung mit einem Tuch abdecken.
  2. Kürbis entkernen und in dünne Spalten schneiden. Die Spalten mit einem Sparschäler schälen. Chilischoten entkernen und fein hacken.
  3. Das Öl in einer ofenfesten beschichteten Pfanne erhitzen. Die Kürbisspalten darin von beiden Seiten anbraten und kreisförmig in der Pfanne anordnen. Chilischoten mit der Butter dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Zucker und gehackter Petersilie bestreuen.
  4. Den Blätterteig auf den Kürbis geben und mit einer Gabel mehrfach einstechen.
  5. Im vorgeheizten Ofen bei 210 Grad (Umluft 180 Grad) auf der untersten Schiene 30-35 Min. backen. Zum Servieren umgekehrt auf einen Teller gleiten lassen.