Spinat-Calzone

2
Aus Für jeden Tag 10/2004
Kommentieren:
Spinat-Calzone
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 450 g Blattspinat, tiefgekühlt
  • 1 Pk. Backmischung für Pizzateig
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 g Champignons
  • 1 Fleischtomate
  • 4 Stiele Basilikum
  • 2 El Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 200 g Hüttenkäse
  • 8 El fertige Tomatensauce
  • 2 Tl Sesamsaat

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 830 kcal
Kohlenhydrate: 86 g
Eiweiß: 32 g
Fett: 39 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Spinat auftauen und gut ausdrücken. Backmischung für Pizzateig nach Packungsanweisung zubereiten und zu 2 runden Fladen (à 30 cm Ø) ausrollen. Knoblauchzehe fein hacken. Champignons putzen und vierteln. Fleischtomate vierteln, entkernen und würfeln. Basilikum abzupfen und grob hacken.
  • Champignons in einer Pfanne in 1 El Olivenöl goldbraun braten. Herausnehmen. Spinat und Knoblauch im restlichen Olivenöl 2-3 Min. anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, Tomate, Champignons, Basilikum und Hüttenkäse untermischen. 4 El fertige Tomatensauce auf jeden Teigfladen streichen, dabei einen Rand lassen.
  • Jeden Fladen zur Hälfte mit der Spinatmasse bedecken, die andere Hälfte darüber klappen und an den Rändern mit einer Gabel festdrücken. Pizza mit Wasser bestreichen und mit jeweils 1 Tl Sesamsaat bestreuen. Auf einem mit Backpapier belegten Blech im vorgeheizten Ofen bei 220 Grad (Umluft 200 Grad) auf der untersten Schiene ca. 20-25 Min. backen.