Spinat-Calzone

Spinat-Calzone
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 830 kcal, Kohlenhydrate: 86 g, Eiweiß: 32 g, Fett: 39 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Blattspinat (tiefgekühlt)

Pk. Pk. Backmischung für Pizzateig

Knoblauchzehe

g g Champignons

Fleischtomate

Stiel Stiele Basilikum

El El Olivenöl

Salz

Pfeffer

Muskat

g g Hüttenkäse

El El fertige Tomatensauce

Tl Tl Sesamsaat

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Spinat auftauen und gut ausdrücken. Backmischung für Pizzateig nach Packungsanweisung zubereiten und zu 2 runden Fladen (à 30 cm Ø) ausrollen. Knoblauchzehe fein hacken. Champignons putzen und vierteln. Fleischtomate vierteln, entkernen und würfeln. Basilikum abzupfen und grob hacken.
  2. Champignons in einer Pfanne in 1 El Olivenöl goldbraun braten. Herausnehmen. Spinat und Knoblauch im restlichen Olivenöl 2-3 Min. anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, Tomate, Champignons, Basilikum und Hüttenkäse untermischen. 4 El fertige Tomatensauce auf jeden Teigfladen streichen, dabei einen Rand lassen.
  3. Jeden Fladen zur Hälfte mit der Spinatmasse bedecken, die andere Hälfte darüber klappen und an den Rändern mit einer Gabel festdrücken. Pizza mit Wasser bestreichen und mit jeweils 1 Tl Sesamsaat bestreuen. Auf einem mit Backpapier belegten Blech im vorgeheizten Ofen bei 220 Grad (Umluft 200 Grad) auf der untersten Schiene ca. 20-25 Min. backen.