Geschmortes Ofenhähnchen

Geschmortes Ofenhähnchen
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 55 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 445 kcal, Kohlenhydrate: 9 g, Eiweiß: 38 g, Fett: 28 g

Zutaten

Für
6
Portionen

g g Schalotten

g g Möhren

Maispoularde (ca. 1,6 kg, ersatzweise Poularde)

Salz

Pfeffer

El El Öl

ml ml Cidre (ersatzweise Weißwein)

ml ml Geflügelbrühe (bei Umluft 500 ml)

Stiel Stiele Thymian

g g Pilze (gemischt, z. B. Kräuterseitlinge, Pfifferlinge, Champignons)

rotbackige Äpfel

El El Zitronensaft

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Schalotten in feine Streifen schneiden. Möhren schälen, längs halbieren und in 2 cm breite Stücke schneiden. Poularde in 8 Stücke teilen, mit Salz und Pfeffer würzen. 3 El Öl in einem Bräter oder einer Pfanne erhitzen. Teile darin rundherum anbraten, herausnehmen. Schalotten und Möhren in 1 El Öl im Bräter andünsten, salzen und pfeffern. Mit dem Cidre oder Wein ablöschen und fast vollständig einkochen lassen.
  2. 250 ml Brühe zugießen. Poulardenteile und 4 Stiele Thymian darauf setzen. Offen im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) auf der 2. Schiene von unten 25 Min. braten. Pilze putzen, evtl. halbieren. Äpfel waschen, vierteln, entkernen, der Länge nach in Spalten schneiden und sofort mit dem Zitronensaft mischen.
  3. Pilze in 2 El heißem Öl rundherum scharf anbraten, Äpfel kurz mitbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Nach 25 Min. mit in den Bräter geben, übrige Brühe angießen und weitere 15 Min. garen. Mit übrigem Thymian garnieren.

Mehr Rezepte