Spaghetti marinara

Spaghetti marinara
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Alkohol, Schalen- und Krustentiere, Italienisch, Hauptspeise, Dünsten, Kochen, Gemüse, Kräuter, Meeresfrüchte, Nudeln - Pasta

Pro Portion

Energie: 675 kcal, Kohlenhydrate: 96 g, Eiweiß: 30 g, Fett: 15 g

Zutaten

Für
2
Portionen

rote Paprikaschote

Zwiebel

Knoblauchzehe

El El Olivenöl

El El Tomatenmark

El El Weißwein

Dose Dosen Tomaten (425 g EW)

Salz

Pfeffer

Zucker

Cayennepfeffer

g g Spaghetti

g g Miesmuschelfleisch (tiefgekühlt, ersatzweise aus dem Glas)

Stiel Stiele Basilikum

Basilikum (zum Bestreuen)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Paprikaschote putzen und 1 cm groß würfeln. Zwiebel und Knoblauchzehe fein würfeln. Alles in Olivenöl in einem Topf andünsten. Tomatenmark kurz mitdünsten. Mit Weißwein ablöschen. Tomaten mit dem Saft zugeben. Mit Salz, Pfeffer, etwas Zucker und Cayennepfeffer würzen, aufkochen und offen bei milder Hitze 10 Min. köcheln lassen.
  2. Spaghetti in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Miesmuschelfleisch zur Sauce geben, erneut kurz aufkochen. Evtl. nachwürzen. Basilikumstiele abzupfen und grob zerzupfen. Spaghetti abgießen, etwas Kochwasser auffangen, die Sauce damit evtl. geschmeidiger rühren. Spaghetti und Sauce anrichten und mit Basilikum bestreuen.