Geflügel-Saltimbocca

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 849 kcal, Kohlenhydrate: 21 g, Eiweiß: 49 g, Fett: 59 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Hähnchenbrustfilets (ohne Haut, à 150–170 g)

Salbeiblätter

Scheibe Scheiben Parmaschinken

g g Feldsalat

g g kernlose Trauben

g g Walnusskerne

El El Weißweinessig

Tl Tl Dijon-Senf

Tl Tl Honig (flüssig)

El El Olivenöl

Salz

Pfeffer

El El Öl

ml ml Gemüsebrühe

ml ml Weißwein

El El Schlagsahne

El El dunkler Saucenbinder

Petersilie (gehackt, nach Belieben)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Hähnchenbrustfilets mit je 3 Salbeiblättern belegen, mit je 2 Scheiben Schinken umwickeln und kalt stellen.
  2. Feldsalat putzen, waschen und trockenschleudern. Trauben halbieren. Walnüsse in einer Pfanne ohne Fett hellbraun rösten und grob hacken.
  3. Essig, Senf, Honig und Olivenöl mit Salz und Pfeffer zu einem glatten Dressing rühren. Die Trauben hineingeben.
  4. Öl in einer Pfanne erhitzen, Hähnchenbrustfilets von jeder Seite bei starker Hitze goldbraun braten.
  5. In eine Auflaufform legen und im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad auf der 2. Schiene von unten 10-12 Min. garen (Umluft nicht empfehlenswert). Aus dem Ofen nehmen, mit Alufolie abdecken und 5 Min. ruhen lassen.
  6. Bratensatz in der Pfanne mit Brühe und Wein ablöschen. 3-4 Min. bei starker Hitze kochen lassen, Sahne zugeben und mit Saucenbinder binden. Salat mit Dressing und Walnüssen mischen, mit Hähnchen und Sauce servieren. Mit Petersilie bestreuen.