Kreolischer Wok

4
Aus Für jeden Tag 11/2004
Kommentieren:
Kreolischer Wok
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • Pfeffer
  • 12 Garnelen, ohne Schale und Kopf, ca. 275 g
  • 1 Tl rosenscharfes Paprikapulver, ersatzweise Chili
  • 3 El Öl
  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 gelbe Paprikaschote
  • 200 g Auberginen
  • 100 g heller Staudensellerie
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 175 g Ananasfruchtfleisch, ersatzweise aus der Dose
  • 300 g mittlere Tomaten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 El Sojasauce
  • Salz

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 214 kcal
Kohlenhydrate: 15 g
Eiweiß: 17 g
Fett: 9 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Garnelen entdarmen und einschneiden. Mit Paprikapulver und 1 El Öl mischen und kalt stellen.
  • Paprikaschoten entkernen und in lange Streifen schneiden. Aubergine halbieren und in Spalten schneiden. Staudensellerie entfädeln, in feine Streifen schneiden. Blätter beiseite legen. Frühlingszwiebeln putzen und in 3 cm lange Stücke schneiden. Ananas in Scheiben schneiden. Tomaten vierteln und entkernen. Knoblauch in Scheiben schneiden.
  • Garnelen in einem Wok (oder einer Pfanne) 1 Min. unter Rühren braten, herausnehmen. 1 El Öl in den Wok geben, die Auberginen darin rundherum 2 Min. braten. Herausnehmen und das restliche Öl in den Wok geben. Paprika, Sellerie, Frühlingszwiebeln und Knoblauch unter Rühren 2-3 Min. braten.
  • Ananas und Sojasauce zusammen mit den Auberginen in den Wok geben und aufkochen.
  • Garnelen und Tomaten in den Wok geben, erhitzen und mit Salz und Pfeffer würzen. Auf eine Platte geben und mit den Sellerieblättern bestreuen.