VG-Wort Pixel

Kartoffelsalat mit Garnelen

Für jeden Tag 12/2004
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Schalen- und Krustentiere, Party, Vorspeise, Salate, Braten, Dünsten, Kochen, Gemüse, Kartoffeln, Kräuter, Meeresfrüchte

Pro Portion

Energie: 268 kcal, Kohlenhydrate: 21 g, Eiweiß: 21 g, Fett: 10 g

Zutaten

Für
4
Portionen
750

g g festkochende Kartoffeln (klein)

50

g g Tomaten (getrocknet, ohne Öl)

100

g g Staudensellerie

2

Schalotten

2

El El Öl

250

ml ml Gemüsebrühe

3

El El Estragonessig (ersatzweise Weißweinessig)

Salz

Pfeffer

1

El El Estragon (gehackt)

2

Tl Tl Dijon-Senf

12

Riesengarnelen (ca. 400 g)

1

El El Olivenöl

1

Tl Tl Paprikapulver

1

El El Zitronensaft


Zubereitung

  1. Kartoffeln waschen und mit Schale 20-25 Min. kochen. Abgießen, etwas abkühlen lassen, pellen und in Scheiben schneiden.
  2. Getrocknete Tomaten in feine Streifen schneiden. Staudensellerie entfädeln und fein würfeln. Schalotten fein würfeln.
  3. Sellerie und Schalotten in Öl glasig dünsten. Gemüsebrühe, Estragon- oder Weißweinessig und die Tomaten zugeben, aufkochen und über die Kartoffeln geben. Salzen, pfeffern, Estragon und Dijonsenf unterheben.
  4. Riesengarnelen schälen, am Rücken längs einschneiden und entdarmen. Garnelen in Olivenöl bei mittlerer Hitze braten. Mit Paprikapulver bestreuen und mit Zitronensaft ablöschen. Salzen und pfeffern und mit dem Kartoffelsalat servieren.