VG-Wort Pixel

Wirsingrouladen

Für jeden Tag 12/2004
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 358 kcal, Kohlenhydrate: 50 g, Eiweiß: 10 g, Fett: 14 g

Zutaten

Für
4
Portionen

große Wirsingblätter (ca. 200 g)

Salz

Möhren

Zwiebeln

Tl Tl Curry

El El Olivenöl

g g Couscous

g g Datteln

g g Butter

ml ml Gemüsebrühe

ml ml Orangensaft

heller Saucenbinder


Zubereitung

  1. Wirsingblätter in kochendem Salzwasser 3 Min. kochen, abgießen und abschrecken. Abtropfen lassen und mit Küchenpapier trockentupfen. Möhren schälen und in feine Würfel schneiden. Zwiebeln in feine Streifen schneiden.
  2. 250 ml Salzwasser mit 1 Tl Curry und 1 El Öl aufkochen. Möhren zugeben, 1 Min. kochen und das Couscous unterrühren. Vom Herd nehmen und zugedeckt 5 Min. ziehen lassen. Inzwischen die Datteln entkernen, würfeln, unter das Couscous heben.
  3. Wirsingblätter ausbreiten, dicke Mittelrippen herausschneiden. Couscous auf den Blättern verteilen und aufrollen. Mit Holzstäbchen feststecken.
  4. Restliches Öl in einem Bräter erhitzen. Die Rouladen rundherum anbraten und herausnehmen.
  5. Butter in den Bräter geben. Zwiebeln unter Rühren 1 Min. andünsten. Restliches Curry zugeben, Brühe und Orangensaft zugießen, verrühren. Rouladen wieder in den Bräter geben und zugedeckt 20 Min. bei mittlerer Hitze schmoren. Zwiebelsauce mit Saucenbinder leicht binden.