Wirsingrouladen

1
Aus Für jeden Tag 12/2004
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 4 große Wirsingblätter (ca. 200 g)
  • Salz
  • 2 Möhren
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Tl Curry
  • 3 El Olivenöl
  • 200 g Couscous
  • 75 g Datteln
  • 25 g Butter
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 100 ml Orangensaft
  • heller Saucenbinder

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.

Nährwert

Pro Portion 358 kcal
Kohlenhydrate: 50 g
Eiweiß: 10 g
Fett: 14 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Wirsingblätter in kochendem Salzwasser 3 Min. kochen, abgießen und abschrecken. Abtropfen lassen und mit Küchenpapier trockentupfen. Möhren schälen und in feine Würfel schneiden. Zwiebeln in feine Streifen schneiden.
  • 250 ml Salzwasser mit 1 Tl Curry und 1 El Öl aufkochen. Möhren zugeben, 1 Min. kochen und das Couscous unterrühren. Vom Herd nehmen und zugedeckt 5 Min. ziehen lassen. Inzwischen die Datteln entkernen, würfeln, unter das Couscous heben.
  • Wirsingblätter ausbreiten, dicke Mittelrippen herausschneiden. Couscous auf den Blättern verteilen und aufrollen. Mit Holzstäbchen feststecken.
  • Restliches Öl in einem Bräter erhitzen. Die Rouladen rundherum anbraten und herausnehmen.
  • Butter in den Bräter geben. Zwiebeln unter Rühren 1 Min. andünsten. Restliches Curry zugeben, Brühe und Orangensaft zugießen, verrühren. Rouladen wieder in den Bräter geben und zugedeckt 20 Min. bei mittlerer Hitze schmoren. Zwiebelsauce mit Saucenbinder leicht binden.