Tagliatelle mit Forelle

6
Aus Für jeden Tag 12/2004
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 250 g Salatgurken
  • 175 g geräuchertes Forellenfilet
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 250 g Tagliatelle
  • Salz
  • 100 ml Weißwein
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 100 ml Schlagsahne
  • 2 Tl Zitronensaft
  • 1 Tl körniger Senf
  • Pfeffer
  • 1 El gehackter Dill

Zeit

Arbeitszeit: 25 Min.

Nährwert

Pro Portion 730 kcal
Kohlenhydrate: 92 g
Eiweiß: 37 g
Fett: 22 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Salatgurke schälen, längs halbieren, entkernen und in Würfel schneiden. Forellenfilet in kleine Stücke zupfen. Frühlingszwiebeln putzen, das Weiße und Hellgrüne in feine Ringe schneiden.
  • Tagliatelle nach Packungsanweisung in reichlich Salzwasser kochen.
  • Inzwischen Weißwein und Gemüsebrühe aufkochen, Gurkenwürfel zugeben und 2 Min. kochen.
  • Schlagsahne, Zitronensaft und Senf zugeben und 1 Min. cremig einkochen lassen. Salzen und pfeffern.
  • Nudeln abgießen, abtropfen lassen und zusammen mit Frühlingszwiebeln, Forelle und Dill in der Sauce kurz aufkochen.
nach oben