VG-Wort Pixel

Quinoa-Pfannkuchen

Für jeden Tag 12/2004
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 541 kcal, Kohlenhydrate: 46 g, Eiweiß: 18 g, Fett: 31 g

Zutaten

Für
4
Portionen
100

g g Quinoa

Salz

2

Eier

175

ml ml Milch

125

g g Mehl

2

Tl Tl Curry

500

g g Lauch

400

g g rote Paprikaschoten

2

Knoblauchzehen

1

El El Öl (und etwas mehr zum Backen der Pfannkuchen)

1

Pk. Pk. Béchamelsauce (250 ml)

Pfeffer

1

El El Petersilie (gehackt)

50

g g Emmentaler (gerieben, ersatzweise Bergkäse)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Quinoa in einem Sieb heiß abspülen, in einem Topf mit Salzwasser bedecken und aufkochen. 20 Min. bei milder Hitze kochen, abgießen und gut abtropfen lassen.
  2. Eier mit der Hälfte der Milch verrühren. Mehl unterrühren und die restliche Milch nach und nach zugießen. Salzen und Curry unterrühren. Quinoa unterheben.
  3. Lauch putzen, waschen und das Weiße und Hellgrüne in Scheiben schneiden. Paprikaschoten vierteln, entkernen und in Würfel schneiden. Knoblauch in feine Scheiben schneiden.
  4. Öl in einer Pfanne erhitzen. Lauch, Paprika und Knoblauch darin andünsten, Béchamelsauce und 100 ml Wasser zugießen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 10 Min. dünsten. Salzen, pfeffern und warm halten.
  5. Eine beschichtete Pfanne (24 cm Ø) erhitzen, mit etwas Öl ausstreichen und nacheinander aus dem Teig 4 dünne Pfannkuchen backen.
  6. Petersilie und Käse unter das Gemüse heben und die Pfannkuchen damit füllen.