Lebkuchenmuffins

4
Aus Für jeden Tag 12/2004
Kommentieren:
Lebkuchenmuffins
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 12 Portionen
  • Für 12 Stück
  • 240 g Mehl
  • 3 Tl Backpulver
  • 1 El Lebkuchengewürz
  • 0.25 Tl Salz
  • 100 g Butter oder Margarine
  • 2 Eier (Kl. M)
  • 90 g Zucker
  • 150 g saure Sahne
  • 2 Tropfen Backaroma Bittermandel
  • 150 g abgetropfte Preiselbeeren (a. d. Glas oder 150 g Preiselbeerkompott)
  • 30 g gehackte Haselnusskerne
  • 1 Pk. Vanillinzucker

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.

Nährwert

Pro Portion 246 kcal
Kohlenhydrate: 30 g
Eiweiß: 4 g
Fett: 12 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Mehl, Backpulver, Lebkuchengewürz und Salz in eine Schüssel sieben. Butter bei milder Hitze zerlassen. Eier und Zucker mit den Quirlen des Handrührers kurz verrühren. Zerlassenes Fett, saure Sahne und Backaroma Bittermandel gut unterrühren. Mehlmischung nur kurz unterrühren, bis die Zutaten gerade verbunden sind.
  • Abgetropfte Preiselbeeren mit einem Teigspatel vorsichtig unterziehen.
  • Ein Muffinblech mit 12 Mulden mit Papierförmchen auslegen. Teig einfüllen. Mit Haselnusskernen und Vanillinzucker bestreuen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) auf der 2. Schiene von unten 25 Min. backen. Etwas abkühlen lassen.
nach oben