VG-Wort Pixel

Gefüllte Weinblätter mit Zitrone

essen & trinken 9/2004
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 80 kcal, Kohlenhydrate: 8 g, Eiweiß: 1 g, Fett: 5 g

Zutaten

Für
30
Portionen

Zitrone

Für 30 Stück

Glas Gläser Weinblätter (in Salzlake)

g g Paella-Reis

Salz

g g Pinienkerne

g g Zwiebeln

g g Rosinen

El El glatte Petersilie (fein gehackt)

El El Minze, fein gehackt

El El Zitronensaft

El El Olivenöl

Pfeffer

ml ml Geflügelfond

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 30 Weinblätter 30 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Reis in kochendem Salzwasser in ca. 10 Minuten bissfest garen. Dann in ein Sieb schütten und gut abtropfen lassen. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldgelb rösten. Zwiebeln in feine Würfel schneiden.
  2. Reis, Pinienkerne, Zwiebeln, Rosinen, Petersilie, Minze, Zitronensaft und 3 El Olivenöl gut mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Weinblätter auf Küchenpapier gut abtropfen lassen und mit einer zweiten Lage Küchenpapier trockentupfen. Jeweils 1 El Reisfüllung in die Mitte geben. Die langen Blattseiten etwas nach innen über den Reis klappen und das Blatt vom Stielansatz zur Blattspitze hin fest aufrollen.
  3. Röllchen dicht nebeneinander in einen großen flachen Topf legen. Restliches Olivenöl zugeben und mit Fond auffüllen. Röllchen mit einem umgedrehten Teller beschweren und zugedeckt bei milder Hitze 15-20 Minuten garen. Vorsichtig mit einer Schaumkelle herausnehmen und auf einer Platte anrichten. Heiß oder kalt mit halben Zitronenscheiben servieren.