Mallorquinisches Kaninchen

25
Aus essen & trinken 9/2004
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 1 Kaninchen (ca. 1,7 kg, küchenfertig)
  • 500 g weiße Zwiebeln
  • 6 Knoblauchzehen
  • 1 rote Pfefferschote
  • Salz
  • Pfeffer
  • 10 El Olivenöl
  • 100 ml Weißwein
  • 600 ml Geflügelfond
  • 1 Kapsel Safranfäden
  • 1 Zimtstange
  • 3 Nelken
  • 80 g schwarze Oliven (ohne Stein)
  • 8 Stiele Thymian
  • 80 g Rosinen
  • 40 g Pinienkerne (goldbraun geröstet)

Zeit

Arbeitszeit: 110 Min.

Nährwert

Pro Portion 757 kcal
Kohlenhydrate: 21 g
Eiweiß: 67 g
Fett: 44 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Vom Kaninchen Fett, Haut und Sehnen entfernen. Nieren und Leber auslösen und beiseite legen. Kaninchenkeulen und Vorderläufe auslösen. Keulen in je 2 gleich große Stücke hacken. Rücken mit Bauchlappen in 4 Teile hacken.
  • Zwiebeln halbieren und in Streifen schneiden. Knoblauch in dünne Scheiben schneiden. Pfefferschote längs halbieren, entkernen und in grobe Stücke schneiden.
  • Kaninchenteile (außer Leber und Nieren) salzen und pfeffern. In einem Bräter 5 El Olivenöl erhitzen und die Kaninchenteile darin bei mittlerer Hitze rundherum goldbraun anbraten. Herausnehmen und auf eine Platte legen. 3 El Olivenöl im Bräter erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Pfefferschote darin kurz andünsten. Mit Weißwein und Geflügelfond ablöschen. Safran, Zimt und Nelken zugeben. Keulen und Vorderläufe auf das Gemüse legen. Im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft nicht empfehlenswert) 1 Stunde garen. Oliven längs halbieren. Nach 50 Minuten Oliven, Thymian, Rosinen, Pinienkerne und die Rückenteile zugeben. Abgedeckt die letzten 10 Minuten auf dem Herd bei mittlerer Hitze garen.
  • Leber und Nieren in 1 cm dicke Streifen schneiden. Kurz vor dem Servieren das restliche Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Leber und Nieren darin bei milder Hitze 1-2 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit den Kaninchenteilen und dem Gemüse servieren.
nach oben