VG-Wort Pixel

Nudelauflauf

essen & trinken 9/2004
Nudelauflauf
Foto: Heino Banderob
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 1144 kcal, Kohlenhydrate: 56 g, Eiweiß: 55 g, Fett: 78 g

Zutaten

Für
1
Portion

g g Nudeln (klein, z.B. Mini-Penne)

Salz

g g Tomaten

Zwiebel (klein)

g g Salami

Knoblauchzehe

g g Gouda (mittelalt, gerieben)

ml ml Schlagsahne

Ei (Kl. M)

Eigelb (Kl. M)

Pfeffer

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser kochen, abgießen, abtropfen lassen. Tomaten vierteln, entkernen, fein würfeln und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Zwiebel und Salami fein würfeln. Knoblauch durchpressen. Nudeln, Tomaten, Zwiebeln, Salami, Knoblauch und 10 g Käse mischen und in eine ofenfeste Suppentasse füllen. Sahne, Ei, Eigelb, Salz und Pfeffer verquirlen und über die Nudeln gießen. Mit Folie abdecken und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad auf der 2. Schiene von unten 35 Minuten backen (Gas 3, Umluft 30 Minuten bei 180 Grad). Folie entfernen, restlichen Käse über die Nudeln streuen, 7 Minuten goldbraun überbacken.