Surf & Turf

1
Aus essen & trinken 9/2004
Kommentieren:
Surf & Turf
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • Marinade
  • 10 g Ingwer, frisch
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Bio-Limette
  • 5 El Olivenöl
  • 7 El Barbecue-Sauce
  • 3 El Honig
  • 1 El Rotweinessig
  • 1 Chilischote, getrocknet, grob geschrotet
  • 0.5 Tl Oregano, getrocknet
  • 0.5 Tl Kreuzkümmelsaat
  • Salz
  • Pfeffer
  • Hummer und Hähnchen
  • 2 Hummer, à 500 g, kurz vorgegart
  • 4 Hähnchenkeulen (à 250 g)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 5 El Öl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Stiel Thymian
  • Salat
  • 200 g Flaschentomaten, mittelgroß
  • 500 g Salatgurken
  • 2 El Öl

Zeit

Arbeitszeit: 90 Min.

Nährwert

Pro Portion 940 kcal
Kohlenhydrate: 39 g
Eiweiß: 58 g
Fett: 61 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für die Marinade Ingwer und Knob-lauch schälen und fein hacken. Limette heiß abspülen und trockentupfen. Schale fein abreiben, mit dem Öl mischen und beiseite stellen. Limettensaft auspressen und mit Ingwer, Knoblauch, Barbecue-Sauce, Honig, Essig, Chili, Oregano, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer mischen.

  • Schwänze und Scheren vom Hummer abtrennen. Schwänze mit einem schweren Messer längs halbieren und entdarmen. Scheren mit dem Messer anschlagen. Scheren- und Gelenkfleisch auslösen. Hummerschwänze und ausgelöstes Fleisch abgedeckt kalt stellen.

  • Hähnchenkeulen im Gelenk halbieren. Mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Pfanne in 3 El Öl goldbraun anbraten. Keulen auf ein Backblech setzen und rundum mit Marinade einpinseln. Im vorgeheizten Ofen auf der 2. Schiene von unten bei 180 Grad 40 Minuten garen (Gas 2-3, Umluft nicht empfehlenswert). Dabei mehrmals wenden und mit restlicher Marinade einpinseln.

  • Für den Salat die Tomaten waschen, Strunk keilförmig herausschneiden und die Tomaten in dünne Scheiben schneiden. Gurke schälen und in dünne Scheiben schneiden. Beides mischen, salzen, pfeffern und mit dem Öl beträufeln.

  • Kurz vor Ende der Garzeit der Keulen 2 El Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Hummerschwänze und ausgelöstes Fleisch mit Pfeffer würzen. Den Knoblauch leicht andrücken und mit Thymian in die Pfanne geben. Die Hummerschwänze auf der Fleischseite kräftig anbraten, wenden und 3-4 Minuten weiterbraten. Das Scheren- und Gelenkfleisch die letzten 2 Minuten mitbraten. Hummer leicht salzen.

  • Hähnchenkeulen aus dem Ofen nehmen, mit Hummer und Salat anrichten. Hummer und Salat mit Limettenöl beträufeln. Dazu passen Ofenkartoffeln.