VG-Wort Pixel

Koreanisch eingelegtes Rindfleisch

Koreanisch eingelegtes Rindfleisch
Foto: carcaro
Fertig in 30 Minuten Einlegen paar Stunden bis zu einem Tag

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Asiatisch, Hauptspeise, Braten, Braten, Gemüse, Rind

Zutaten

Für
2
Portionen
600

g g Rindfleisch

2

El El Zucker

0.5

Stange Stangen Porree

0.5

Knoblauchzehe

5

El El Sojasauce

2

El El Öl (am besten Sesamöl)

1

Prise Prisen Pfeffer


Zubereitung

  1. Das Rindfleisch in hauchdünne Scheiben schneiden (bei zähem Fleisch mit dem Messer beklopfen).
  2. Porree in ganz kleine Stücke schneiden. Knoblauch pressen.
  3. Alle Zutaten, bis auf das Fleisch vermischen. Mit Zucker und Pfeffer nach Geschmack würzen.
  4. Dann das Fleisch dazugeben und untermischen. Mindestens 20 Minuten sollte das Fleisch ziehen. Am besten schmeckt es, wenn man das Fleisch schon einen Tag vorher einlegt und dann im Kühlschrank aufbewahrt wird.
  5. Alles in einem heißen Wok mit etwas Öl kurz braten, bis das Fleisch gar ist.