Tomaten-Zwiebel-Crostini mit Stilton

1
Aus essen & trinken 8/2004
Kommentieren:
Tomaten-Zwiebel-Crostini mit Stilton
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 100 g rote Zwiebeln
  • 150 ml Olivenöl
  • 3 El Weißweinessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 600 g flache, gekerbte Fleischtomaten (Vierlande oder Italien)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 6 Stiele Minze
  • 1 Ciabatta
  • 200 g Stilton, ersatzweise Roquefort oder Gorgonzola

Zeit

Arbeitszeit: 20 Min.

Nährwert

Pro Portion 644 kcal
Kohlenhydrate: 37 g
Eiweiß: 21 g
Fett: 46 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Zwiebeln längs halbieren und in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. 100 ml Öl mit Essig, 2 El Wasser, Salz und Pfeffer mischen. Zwiebeln 30 Minuten darin durchziehen lassen. Tomaten waschen, putzen, Stielansatz keilförmig herausschneiden. Tomaten in 1 cm dicke Stücke schneiden. Knoblauch fein hacken. Von 4 Minzestielen die Blätter abzupfen, fein schneiden.
  • Tomaten, Knoblauch und geschnittene Minzeblätter mit den Zwiebeln mischen, weitere 10 Minuten durchziehen lassen. Ciabatta in Scheiben schneiden, mit restlichem Olivenöl beträufeln und in einer Pfanne goldbraun braten.
  • Brot auf Teller geben, Tomatensalat darauf verteilen, zerbröselten Käse und restliche Minzeblätter darüber geben.