Nougat-Sandwich mit Brombeeren

Nougat-Sandwich mit Brombeeren
Foto: Heino Banderob
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 544 kcal, Kohlenhydrate: 58 g, Eiweiß: 7 g, Fett: 31 g

Zutaten

Für
4
Portionen

dreieckige Yufkateig-Blätter (à 13 g)

g g Zucker

Kardamomkapseln

Blatt Blätter weiße Gelatine

ml ml Schlagsahne

El El Zucker

Eigelb (Kl. M)

g g Nussnougat-Kuvertüre

g g Zartbitterkuvertüre

g g Brombeeren

Puderzucker

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Jedes dreieckige Yufkateig-Blatt in 4 gleichgroße Dreiecke schneiden. Den Zucker mit 70 ml Wasser aufkochen.
  2. Inzwischen Kardamomkapseln zerdrücken, die Samen herausnehmen und in einem Mörser fein zerstoßen. Kardamompulver in den Zuckersirup geben.
  3. Jeweils 2 Teigecken mit etwas Sirup bestreichen und mit der bestrichenen Seite aufeinander legen. 8 Ecken im vorgeheizten Backofen auf der obersten Schiene bei 225 Grad in 2-3 Minuten goldbraun backen (Gas 4, Umluft nicht empfehlenswert). Ecken herausnehmen und abkühlen lassen.
  4. Für die Mousse die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Sahne mit 1 Prise Zucker steif schlagen und kalt stellen. Eigelb und restlichen Zucker in einer Schüssel über dem warmen Wasserbad in 4-5 Minuten cremig aufschlagen.
  5. Beide Kuvertüresorten zerbröckeln und zusammen über einem warmen Wasserbad schmelzen. Flüssige Kuvertüre unter die warm aufgeschlagene Eiercreme rühren. Gelatine ausdrücken, unter die Creme rühren, beiseite stellen und 5 Minuten abkühlen lassen. Geschlagene Sahne unterheben. Mousse zudecken und über Nacht kalt stellen.
  6. Brombeeren verlesen. Nougatmousse in einen Spritzbeutel (Sterntülle Nr. 8) geben und auf 4 Teigecken spritzen. Brombeeren darauf verteilen, restliche Teigecken darauf legen und mit Puderzucker besieben.

Mehr Rezepte