Nudelsalat mit Entenbrust

5
Aus essen & trinken 8/2004
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 8 Portionen
  • 2 Entenbrustfilets, (à ca. 250 g)
  • 1 Tl Szechuanpfeffer, zerstoßen
  • Salz
  • 2 El Öl
  • 200 g Zuckerschoten
  • 200 g Chinakohl
  • 200 g Mangos
  • 350 g Mie-Nudeln, (Weizennudeln)
  • 2 El Sesam
  • 20 g frischer Ingwer
  • 1 Limette
  • 2 El Sojasauce
  • 2 Tl grüne Currypaste
  • 3 El Sweet Chilisauce
  • 1 El dunkles Sesamöl
  • 10 Blätter Zitronenmelisse

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.

Nährwert

Pro Portion 334 kcal
Kohlenhydrate: 24 g
Eiweiß: 18 g
Fett: 17 g

Schwierigkeit

Kategorien

    Zubereitung
  • Entenbrustfilets mit Szechuanpfeffer bestreuen und salzen. Öl in einer Pfanne erhitzen, die Entenbrüste darin 6-7 Minuten bei mittlerer Hitze von beiden Seiten goldbraun anbraten. Entenbrüste herausnehmen, in Alufolie wickeln und 10 Minuten ruhen lassen.
  • Zuckerschoten putzen, große Schoten halbieren. Zuckerschoten 2 Minuten in kochendem Wasser garen, abschrecken und abtropfen lassen. Chinakohlblätter einzeln vom Strunk lösen, waschen, abtropfen lassen und in feine Streifen schneiden. Mango schälen, Fruchtfleisch vom Stein schneiden und fein würfeln.
  • Nudeln 4 Minuten in 2 l Wasser kochen, abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Nudeln, Zuckerschoten, Chinakohl und Mango in einer Schüssel mischen.
  • Sesam in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze leicht rösten, dabei öfter wenden. Ingwer schälen und hacken. Limettensaft auspressen und in eine kleine Schüssel gießen. Sojasauce, Currypaste, Chilisauce, Salz, Sesamöl, gerös-teten Sesam und Ingwer zugeben und mit einem Schneebesen verrühren. Marinade über die Nudeln gießen, gut mischen und eventuell nachwürzen.
  • Entenbrüste aus der Folie nehmen und in dünne Scheiben schneiden. Zit-ronenmelisse in feine Streifen schneiden. Entenbrust auf dem Nudelsalat verteilen, mit Zitronenmelisse bestreuen.
Nudelsalat mit Entenbrust