Fischgröstl

Fischgröstl
Foto: Konstantin Eulenburg
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 372 kcal, Kohlenhydrate: 20 g, Eiweiß: 21 g, Fett: 23 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g festkochende Kartoffeln

Salz

g g Petersilienwurzeln

g g rote Zwiebeln

g g Möhren

g g Fischfilets (fest, (z. B. Catfish oder Steinbeißer))

El El Öl

g g Butter

Pfeffer

Stiel Stiele Liebstöckel

El El Meerrettich (frisch gerieben)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Möglichst am Vortag die Kartoffeln in reichlich Salzwasser 20 Minuten kochen. Abgießen, ausdämpfen, abkühlen lassen und beiseite stellen.
  2. Kartoffeln pellen und in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Möhren und Petersilienwurzeln schälen. Möhren längs halbieren. Möhren und Petersilienwurzeln schräg in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Zwiebeln längs in 1/2 cm dicke Spalten schneiden. Fischfilet quer in ca. 2 cm breite Stücke schneiden.
  3. Kartoffeln pellen und in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Möhren und Petersilienwurzeln schälen. Möhren längs halbieren. Möhren und Petersilienwurzeln schräg in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Zwiebeln längs in 1/2 cm dicke Spalten schneiden. Fischfilet quer in ca. 2 cm breite Stücke schneiden.
  4. estliches Öl und restliche Butter in einer zweiten beschichteten Pfanne erhitzen, die Fischstücke darin bei mittlerer Hitze in 2-3 Minuten goldbraun braten. Salzen, pfeffern und vorsichtig unter die Kartoffeln heben. Mit Liebstöcklblättern und Meerrettich bestreuen.