VG-Wort Pixel

Terlaner Weinsuppe

essen & trinken 10/2004
Terlaner Weinsuppe
Foto: Kramp + Gölling
Fertig in 1 Stunde 40 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 170 kcal, Kohlenhydrate: 9 g, Eiweiß: 2 g, Fett: 11 g

Zutaten

Für
10
Portionen

Fond

1

Hähnchen (ca. 1,4 kg)

100

g g Bundmöhren

100

g g Knollensellerie

100

g g Porree

Salz

5

weiße Pfefferkörner (zerdrückt)

1

Lorbeerblatt

250

ml ml Weißwein

1

Bund Bund krause Petersilie

Suppe

1

Apfel (200 g)

1

El El Zitronensaft

100

g g Frühlingszwiebeln

350

ml ml Schlagsahne

400

ml ml Weißwein

Muskat

1

El El Zucker

1

Tl Tl Zimt (gemahlen)

4

El El Speisestärke

Zubereitung

  1. Hähnchen in 8 gleich große Stücke teilen. Möhren und Sellerie putzen, schälen, grob schneiden. Porrre putzen und grob schneiden. Fleisch in 3 l Wasser mit Salz, Pfefferkörnern, Lorbeer und Wein aufkochen. Bei milder Hitze 1 Stunde offen kochen, zwischendurch abschäumen. 20 Minuten vor Ende der Kochzeit Gemüse und Petersilie zugeben. Nach Ende der Garzeit Fond in einen Topf sieben und 850 ml abmessen.
  2. Apfel schälen, vierteln, entkernen, fein würfeln und sofort mit Zitronensaft mischen. Frühlingszwiebeln putzen, das Weiße und Hellgrüne schräg in feine Streifen schneiden.
  3. 850 ml Fond mit 250 ml Sahne und Wein offen weitere 20 Minuten kochen. Restliche Sahne steif schlagen. Suppe mit Muskat, Zucker, Zimt würzen. Stärke mit etwas Wasser anrühren, Suppe damit leicht binden. Kurz vorm Servieren Apfel, Frühlingszwiebeln und geschlagene Sahne unter der Suppe mischen.