VG-Wort Pixel

Couscous-Salat mit Roastbeefscheiben

essen & trinken 10/2004
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 696 kcal, Kohlenhydrate: 40 g, Eiweiß: 38 g, Fett: 43 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Roastbeef

500

g g Roastbeef

3

El El Olivenöl

Salz

Pfeffer

2

Zweig Zweige Rosmarin

2

Stiel Stiele Thymian

3

Knoblauchzehen

Salat

1

rote Paprikaschote (klein, à ca. 120 g)

1

grüne Paprikaschote (klein, à ca. 120 g)

1

gelbe Paprikaschote (klein, à ca. 120 g)

1

walnussgroßes Stück frische Ingwerwurzel (ca. 30 g)

70

g g Schalotten

1

Knoblauchzehe

Salz

200

g g Couscous (Instant)

8

El El Olivenöl

5

El El Aceto balsamico bianco

100

ml ml Geflügelfond

3

El El Pinienkerne (geröstet)

2

El El frische Minze (gehackt)

Pfeffer

Chilipulver

0.5

Tl Tl Zimt

Olivenöl (zum Beträufeln)

1

Stiel Stiele Minze

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Das Roastbeef rundherum in heißem Olivenöl scharf anbraten und dabei mit Salz und Pfeffer würzen. Kräuter und angedrückten Knoblauch zugeben und das Fleisch im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene bei 130 Grad (Gas 1, Umluft 100 Grad) 1 Stunde garen. Dann aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
  2. Für den Salat die Paprika vierteln, entkernen, mit einem Sparschäler schälen und in 1/2 cm große Würfel schneiden. Ingwer schälen und mit Schalotten und Knoblauch in sehr feine Würfel schneiden.
  3. 250 ml Salzwasser aufkochen und über den Couscous gießen, mischen und 5 Minuten quellen lassen. Dann mit einer Gabel auflockern.
  4. 3 El Olivenöl erhitzen, Ingwer, Schalotten und Knoblauch darin andünsten. Paprika zugeben und kurz mitdünsten. Mit Essig und Fond ablöschen. Mit restlichem Olivenöl, Pinienkernen und Minze zum warmen Couscous geben und gut mischen. Mit Salz, Pfeffer, Chili und Zimt abschmecken.
  5. Das ausgekühlte Roastbeef in dünne Scheiben schneiden und mit dem Couscous-Salat anrichten. Roastbeef mit Salz und Pfeffer würzen, mit Olivenöl beträufeln und mit abgezupften Minzeblättern dekorieren.