Erdbeer-Schoko-Torte

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 6 Std. Ruhezeit

Schwierigkeit

mittelschwer


Zutaten

Für
12
Stücke

g g Butter (weich)

g g Zucker

Eier (Kl. M, getrennt)

Prise Prisen Salz

g g Schokolade (mind. 60% Kakao)

g g Mandelkerne (gemahlen)

g g Mehl (gesiebt)

Tl Tl Backpulver

El El Kakaopulver (ungezuckert)

g g Erdbeeren

El El Erdbeerlikör

g g Sahne

Briefchen Briefchen Vanillezucker

Puderzucker (zum Bestäuben)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Eiweiß mit Salz steif schlagen und kalt stellen; Butter und Zucker schaumig rühren. Eigelbe nach und nach unter die Butter-Zucker-Masse ziehen. Schokolade im heißen Wasserbad schmelzen und mit den Nüssen ebenfalls unter die Buttermasse rühren.
  2. Backofen auf 180 Grad vorheizen. Mehl mit Kakao- und Backpulver mischen und unter den Teig heben. Eischnee ebenfalls vorsichtig unterheben. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen und ca. eine halbe Stunde backen.
  3. Der Teig sollte nach dem Backen etwa 6 Stunden ruhen. Dann die Erdbeeren waschen, mit Küchenpapier vorsichtig trocknen und das Grün entfernen. In kleine Stücke schneiden. Sahne mit dem Vanillezucker steif schlagen und die Erdbeerstücke unterrühren.
  4. Vorsichtig ein Viertel des Kuchens abschneiden und diesen "Deckel" zerbröseln. Den Rest des Kuchens mit dem Likör tränken und die Erdbeer-Sahne gleichmäßig darauf verstreichen. Die Brösel darüber streuen und durch ein Sieb mit Puderzucker bestäuben.