Gebratene Langustinen

11
Aus essen & trinken 7/2005
Kommentieren:
Gebratene Langustinen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • 18 Kaisergranat, Langustinen
  • 2 Knoblauchzehen
  • 8 El Olivenöl
  • abgeriebene Schale von 1/2 Zitrone (unbehandelt)
  • Salz
  • Pfeffer

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 256 kcal
Kohlenhydrate: 2 g
Eiweiß: 28 g
Fett: 14 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Langustinen auf eine Arbeitsfläche legen und mit einem großen, scharfen Küchenmesser vom Kopf her in Richtung Schwanz längs halbieren. Die im Kopfteil vorhandenen Innereien unter fließend kaltem Wasser ausspülen. (Evtl. vorhandene schwarze Därme aus dem Schwanzteilmithilfe eines spitzen Messers entfernen. Langustinen zum Abtropfen auf ein Küchentuch legen. Knoblauchzehen in feine Würfel schneiden.
  • 4 El Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und 18 halbe Langustinenmit der Schnittfläche nach unten mit der Hälfte des Knoblauchs und der Zitronenschale 1 Minute bei mittlerer Hitzebraten. Langustinen wenden und nochmals1 Minute braten. Mit Salz und Pfefferwürzen, warm halten. Die restlichen Langustinen ebenso zubereiten. Mit Terrine und Paprikavinaigrette servieren.