VG-Wort Pixel

Lebercreme mit Äpfeln

Für jeden Tag 12/2005
Lebercreme mit Äpfeln
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 322 kcal, Kohlenhydrate: 10 g, Eiweiß: 13 g, Fett: 25 g

Zutaten

Für
6
Portionen

g g Geflügelleber

Schalotten

g g Butter

Tl Tl Thymian (gehackt, ersatzweise 1 Tl getrockneter Thymian)

El El Gemüsebrühe

Salz

Pfeffer

rote Äpfel (z. B. Elstar)


Zubereitung

  1. Geflügelleber putzen und in kleine Stücke schneiden. Schalotten fein würfeln. 20 g Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen, die Leber darin bei mittlerer Hitze 1 Min. rundum anbraten und herausnehmen. Schalotten und 1 Tl gehackten Thymian (oder 1/2 Tl getrockneten Thymian) andünsten, mit Gemüsebrühe ablöschen und aufkochen lassen.
  2. Alles mit der Leber in ein hohes Gefäß geben. 130 g Butter schmelzen. Lebermischung fein pürieren, dabei die geschmolzene Butter in einem dünnen Strahl dazugießen. Mit Salz und Pfeffer würzen und abkühlen lassen. Die Creme in 6 kleine Porzellangefäße oder Gläser (à 100 ml) füllen und 1 Std. kalt stellen.
  3. Äpfel vierteln, entkernen und würfeln. 10 g Butter in einer Pfanne schmelzen und die Äpfel darin bei mittlerer Hitze 5 Min. braten. 1 Tl gehackten Thymian (oder 1/2 Tl getrockneten Thymian) zugeben und kurz mitbraten. Lebercreme mit den Äpfeln servieren. Dazu passt Feldsalat.