VG-Wort Pixel

Rehschnitzel mit Rotweinbirnen

Für jeden Tag 12/2005
Rehschnitzel mit Rotweinbirnen
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Alkohol, Party, Hauptspeise, Braten, Dünsten, Kochen, Obst, Wild

Pro Portion

Energie: 260 kcal, Kohlenhydrate: 9 g, Eiweiß: 33 g, Fett: 9 g

Zutaten

Für
8
Portionen

kg kg Rehkeulenfleisch (ohne Knochen)

g g reife, feste Birnen

El El Zitronensaft

g g Schalotten

El El Öl

Salz

Pfeffer

g g brauner Zucker

ml ml Rotwein

ml ml Wildfond

Tl Tl Gewürznelken (gemahlen)

Wacholderbeeren (fein gehackt)

Tl Tl heller Saucenbinder


Zubereitung

  1. Rehkeulenfleisch von Haut und Sehnen befreien und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Birnen schälen, vierteln, entkernen, längs in Spalten schneiden und sofort mit dem Zitronensaft mischen. Schalotten in feine Streifen schneiden.
  2. Fleisch in 3 Portionen in je 2 El heißem Öl in einem Bräter oder einer Pfanne rundherum sehr scharf anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen.
  3. Schalotten und Zucker im Bratenfett kurz andünsten. Mit dem Rotwein und Fond ablöschen. Birnen, Nelken und Wacholder zugeben und offen bei mittlerer Hitze 8 Min. kochen lassen.
  4. Fleisch wieder dazugeben und 2 Min. weiterköcheln lassen. Mit Saucenbinder binden und mit Salz und Pfeffer würzen.