Pasta mit Schinken und Zitrone

essen & trinken 12/2005
Pasta mit Schinken und Zitrone
Foto: Heino Banderob
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 617 kcal, Kohlenhydrate: 74 g, Eiweiß: 22 g, Fett: 25 g

Zutaten

Für
1
Portion

g g Kochschinken

El El Olivenöl

g g Capellini

g g Parmesan

abgeriebene Schale von 1/2 Zitrone

Salbeiblätter

El El Öl

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Gekochten Schinken fein würfeln und in einer Pfanne inl Olivenöl andünsten. Die Pfanne vom Herd nehmen. Cappellini nach Packungs- anweisung kochen, abtropfen lassen und in die Pfanne mit dem Schinken geben. Fein geriebenen Parmesan und die abgeriebene Schale von einer halben Zitrone zugeben und alles gut miteinander vermengen. Mit Pfeffer und 1 Prise Salz würzen und sofort servieren. Zusätzliche Würze erhalten die Cappellini durch gebratene Salbeiblätter: Dafür Salbeiblätter in Öl kurz knusprig anbraten, auf Küchenpapier abtropfen lassen und vor dem Servieren über die Pasta geben.