Apfel-Sellerie-Salat mit gebackenen Datteln

Apfel-Sellerie-Salat mit gebackenen Datteln
Foto: Anke Schütz
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 194 kcal, Kohlenhydrate: 17 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 13 g

Zutaten

Für
8
Portionen

g g Speisestärke

g g Mehl (gesiebt)

Eiweiß

Salz

Datteln (frisch, à 30 g)

g g Staudensellerie

Apfel (250 g)

El El Zitronensaft

El El Olivenöl

El El Weißweinessig

Pfeffer

l l Öl (zum Frittieren)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für die Datteln Stärke, Mehl, leicht aufgeschlagenes Eiweiß, Salz und 50 ml eiskaltes Wasser in einer Schüssel verrühren, leicht salzen und 30 Minuten quellen lassen. Die Datteln entsteinen und vierteln.
  2. Für den Salat den Sellerie putzen, waschen, entfädeln und schräg in dünne Scheiben schneiden. Apfel schälen und vierteln, das Kerngehäuse entfernen. Apfelviertel in dünne Scheiben schneiden und mit dem Zitronensaft mischen.
  3. Sellerie und Äpfel in eine Schüssel geben, mit Olivenöl, Essig und 3-4 El kaltem Wasser mischen, mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Das Öl in einer Fritteuse oder in einem hohen Topf erhitzen. Datteln durch den vorbereiteten Teig ziehen, am Schüsselrand leicht abtropfen lassen und im heißen Öl bei 170 Grad in ca. 30 Sekunden knusprig ausbacken. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Salat und Datteln zum Tomatengelee servieren.

Mehr Rezepte