VG-Wort Pixel

Gemüse-Couscous

essen & trinken 12/2005
Gemüse-Couscous
Foto: Heino Banderob
Fertig in 1 Stunde 10 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 230 kcal, Kohlenhydrate: 36 g, Eiweiß: 10 g, Fett: 5 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Aubergine (300 g)

Salz

El El Öl

Knoblauchzehe

g g Zwiebeln

rote Paprikaschote

g g Möhren

g g Zucchini

Tl Tl Tomatenmark

Lorbeerblatt

Streifen Streifen Orangenschale (unbehandelt)

Msp. Msp. Kreuzkümmel (gemahlen)

g g Rosinen

Pfeffer

Zimtstange (klein)

Kapsel Kapseln Safranfäden (0,1 g)

g g Instant-Couscous

El El Petersilie (fein gehackt)

Minz-Joghurt

g g Magermilchjoghurt (1,5%)

El El Milch

Salz

Tl Tl Zitronenschale (fein gerieben, unbehandelt)

El El Minze (fein geschnitten)

Tl Tl Chiliwürfel

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Aubergine putzen, in grobe Stücke schneiden, salzen und in einer Pfanne in 1 El Öl anbraten. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 170 Grad) auf der untersten Schiene 30 Minuten garen. Knob- lauch und Zwiebeln fein schneiden. Paprika vierteln, entkernen und grob zerkleinern. Möhren und Zucchini putzen, in grobe Stücke schneiden. Knoblauch, Zwiebeln, Paprika, Möhren und Zucchini im restlichen Öl glasig dünsten. Tomatenmark einrühren. Lorbeer, Orangenschale, Kreuzkümmel und Rosinen zugeben, mit 500 ml Wasser auffüllen. Salzen, pfeffern und 20-25 Minuten offen garen.
  2. Inzwischen 350 ml Salzwasser mit Zimt und Safran aufkochen. Couscous einrühren und zugedeckt 10 Minuten quellen lassen.
  3. Joghurt mit Milch, Salz, Zitronenschale, Minze und Chili verrühren.
  4. Auberginen mit dem Gemüse und Cous-cous auf Tellern oder einer Platte anrichten. Mit Petersilie bestreuen und mit dem Minz-Joghurt servieren.