VG-Wort Pixel

Lammcarré mit Schnittlauchöl

essen & trinken 12/2005
Lammcarré mit Schnittlauchöl
Foto: Olaf Szczepaniak
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 399 kcal, Kohlenhydrate: 3 g, Eiweiß: 13 g, Fett: 36 g

Zutaten

Für
8
Portionen

Schnittlauchöl

El El Olivenöl

Bund Bund Schnittlauch

Salz

Lammcarré

Lammcarrés (à 400 g)

Salz

Pfeffer

El El Öl

g g Weißbrot

Tl Tl Koriandersaat

Tl Tl Honig

g g Butter (weich)

Msp. Msp. Thymian (getrocknet)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für das Schnittlauchöl den Schnittlauch grob zerschneiden. Die Hälfte des Öls in einem kleinen Topf erhitzen. Schnittlauch hineingeben und 30 Sekunden unter Rühren dünsten. Schnittlauch und Öl in einen hohen Becher geben und mit dem Schneidstab sehr fein pürieren, dabei das restliche Öl zugießen. Leicht salzen und 1 Stunde ziehen lassen. Durch ein sehr feines Sieb streichen, das Öl auffangen.
  2. Die Stielknochen der Lammcarrés sauber putzen bzw. schaben. Sehnen mit einem sehr scharfen Messer abschneiden. Fleisch salzen und pfeffern. In sehr heißem Öl von allen Seiten 1-2 Minuten scharf anbraten. Carrés mit der Knochenseite auf ein Blech legen.
  3. Weißbrot entrinden, in der Moulinette fein zerbröseln und in eine Schüssel geben. Koriander in einem Mörser grob zerstoßen und mit Honig, Butter und Thymian zum Brot geben. Mit den Quirlen des Handrührers gut mischen. Auf den Lammcarrés verteilen, glatt streichen und gut andrücken.
  4. Im vorgeheizten Ofen bei 210 Grad (Gas 3-4, Umluft nicht empfehlenswert) auf der 2. Schiene von unten 15 Minuten braten. Dann herausnehmen und 5 Minuten ruhen lassen. Zwischen den Knochen vorsichtig zu Koteletts schneiden und mit dem Schnittlauchöl servieren.