Punschkranz

Punschkranz
Foto: Heino Banderob
Fertig in 2 Stunden 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 872 kcal, Kohlenhydrate: 75 g, Eiweiß: 10 g, Fett: 58 g

Zutaten

Für
12
Portionen

Teig

g g Mehl (gesiebt)

g g Speisestärke

Tl Tl Backpulver

Bio-Orange

g g Butter (weich)

g g Zucker

Salz

Eier (Kl. M)

El El Milch

Creme

Bio-Orange

ml ml Rotwein

g g Zucker

ml ml Holunderbeersaft

Zimtstange

Gewürznelken

Sternanis

Vanilleschote

ml ml Milch

ml ml Schlagsahne

Eigelb (Kl. M)

Tl Tl Speisestärke

g g Butter (weich)

g g Puderzucker (gesiebt)

einige Tropfen Rumaroma

Dekoration

g g Zucker

g g Walnusskerne

kandierte Orangenscheibe

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Mehl, Stärke und Backpulver mischen. Orangenschale fein abreiben. Butter und Zucker mit 1 Prise Salz in einer Küchenmaschine mit Schneebesen mindestens 10 Minuten sehr cremig-weißlich aufschlagen. Zügig nach und nach die Eier zugeben und glatt rühren. Milch, Orangenschale und Mehlmischung mit einem Teigspatel sorgfältig unterheben. Den Teig in eine beschichtete Kranzform (26 cm Ø) füllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen auf der untersten Schiene bei 175 Grad 40 Minuten backen (Gas 2, Umluft 35-40 Minuten bei 170 Grad). Aus dem Backofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Dann auf ein Kuchengitter stürzen und in der Form ganz auskühlen lassen. Den Kuchen aus der Form lösen und mit einem scharfen Sägemesser zweimal waagerecht durchschneiden.
  2. Von der Orange die Schale in dünnen Streifen abziehen. Saft auspressen. Rotwein, 40 g Zucker, Holunderbeersaft, Orangenschale und -saft mit Zimt, Nelken und Stern- anis aufkochen und auf 120 ml sirupartig einkochen lassen. Abkühlen lassen.
  3. Vanilleschote längs aufschneiden, das Mark auskratzen. Beides mit Milch, Sahne und restlichem Zucker aufkochen. Eigelb mit Stärke glatt rühren. Mit einem Schneebesen in die kochende Milch einrühren. Unter ständigem Rühren 30 Sekunden kochen lassen. Sofort vom Herd nehmen und unter Rühren etwas abkühlen lassen. Durch ein Sieb gießen und vollständig abkühlen lassen.
  4. Butter mit Puderzucker in einer Küchenmaschine mindestens 10 Minuten sehr cremig-weißlich aufschlagen. Mit einem Schneebesen zügig Vanillecreme, Punschsirup und Rumaroma mit der Buttercreme verrühren. 15 Minuten kalt stellen.
  5. Den untersten Boden auf eine Tortenplatte legen und mit 4 El Creme bestreichen. Den mittleren Boden darauf legen, leicht andrü- cken und mit 4 El Creme bestreichen. Den oberen Boden darauf legen und leicht andrücken. Von der restlichen Creme 2 El abnehmen, in einen Spritzbeutel mit mittlerer Sterntülle füllen. Den Kranz rundum mit der restlichen Creme bestreichen. 12 Tupfen auf den Kranz spritzen. 30 Minuten kalt stellen.
  6. Zucker in einem Topf hellbraun karamellisieren. Nüsse zugeben, den Karamell sofort auf Backpapier gießen und ganz auskühlen lassen. Den Krokant fein hacken. Orangenscheibe in 12 kleine Spalten schneiden. Torte rundum mit dem Krokant bestreuen. Die Orangenspalten in die Cremetupfen stecken. Den Kranz mindestens 1 Stunde kalt stellen, erst dann in Stücke schneiden.