Früchtestollen

Fertig in 2 Stunden Plus Geh- und Abkühlzeiten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 215 kcal, Kohlenhydrate: 23 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 11 g

Zutaten

Für
30
Portionen

ml ml Milch

g g Zucker

Würfel Würfel frische Hefe

g g Mehl (gesiebt)

Eigelb (Kl. M)

Tl Tl Zimt

g g Butter (weich)

Tl Tl Piment (gemahlen)

Pk. Pk. Vanillezucker

g g Cranberrys (getrocknet)

El El Rum

g g Aprikosen (getrocknet)

g g Orangeat

g g Mandelkerne (in Stiften)

g g Marzipanrohmasse

Mehl (zum Bearbeiten)

Tl Tl Bio-Zitronenschale (fein abgerieben)

Zum Bestreichen

g g Butter

g g Puderzucker

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Milch mit Zucker erwärmen. Hefe darin auflösen und mit 5 El Mehl zu einem glatten Vorteig verrühren. Zugedeckt 20 Minuten gehen lassen. Mit dem restlichen Mehl, Eigelb, 1 Prise Salz, Butter, Piment, Zimt und Vanillezucker in einer Küchenmaschine mit Knethaken zu einem glatten, geschmeidigen Teig verkneten. Zugedeckt 1 1/2 Stunden gehen lassen.
  2. Inzwischen Cranberries im Rum einweichen. Aprikosen und Orangeat klein schneiden. Mandelstifte in einer Pfanne ohne Fett hellbraun rösten. Marzipan fein würfeln.
  3. Den Teig auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche mit Cranberries, Rum, Aprikosen, Orangeat, Mandeln, Marzipan und Zitronenschale sorgfältig verkneten und zu einer Kugel formen. Dann auf der bemehlten Arbeitsfläche 1 cm dick auf 40x30 cm ausrollen. Den Teig sehr dünn mit Wasser bestreichen. Die obere Längsseite zu einem Drittel, die untere zu zwei Dritteln einrollen. Den Stollen umdrehen und schräg auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen. Die Form noch einmal fixieren, indem man die dickere und dünnere Seite mit den Händen nachformt. 15-20 Minuten zugedeckt gehen lassen.
  4. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad auf der untersten Schiene 1 1/2 Stunden backen (Gas 2-3, Umluft 160 Grad). Nach 30 Minuten den Stollen mit Alufolie abdecken.
  5. Butter zerlassen. Stollen aus dem Ofen nehmen und auf einem Gitter leicht abkühlen lassen. Dann den warmen Stollen mit der flüssigen Butter mehrmals einstreichen, bis er die Butter vollständig aufgenommen hat. Den Stollen dick mit Puderzucker bestäuben und vollständig abkühlen lassen. Mehrmals in Klarsichfolie wickeln und mindestens 3-4 Tage ruhen lassen. Vor dem Servieren noch einmal mit Puderzucker bestäuben.
Früchtestollen
© Heino Banderob

Mehr Rezepte