Kürbissuppe mit Apfel

Kürbissuppe mit Apfel
Foto: Kramp + Gölling
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 227 kcal, Kohlenhydrate: 25 g, Eiweiß: 3 g, Fett: 12 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Kürbis (ca. 600 g)

g g Zwiebeln

Apfel (ca. 180 g)

g g Butter

El El Zucker

Salz

weißer Pfeffer

El El Weißweinessig

ml ml Gemüsefond

Scheibe Scheiben Baguette

Kürbiskernöl zum Beträufeln

Basilikumblättchen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Kürbis halbieren, entkernen, schälen und in feine Scheiben schneiden. Zwiebeln fein würfeln. Apfel schälen, achteln und entkernen. Achtel in Scheiben schneiden.
  2. Butter in einem Topf schmelzen lassen, Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze 2 Minuten leicht andünsten. Kürbis, Äpfel und Zucker zugeben und weitere 2 Minuten dünsten, dann mit Salz und Pfeffer würzen. Essig, Fond und 500 ml Wasser zugießen. Im geschlossenen Topf 20 Minuten leise kochen lassen.
  3. Brotscheiben im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten bei 200 Grad in 4-5 Minuten goldbraun backen (Gas 3, Umluft 180 Grad).
  4. Suppe im Mixer fein pürieren, dabei wenn nötig nachwürzen. Suppe auf vorgewärmte Teller verteilen, mit etwas Kürbiskernöl beträufeln, mit Basilikumblättchen garniert servieren. Brotscheiben grob zerbröseln und über die Suppe streuen.