Syrischer Fladen

2
Aus Für jeden Tag 9/2005
Kommentieren:
Syrischer Fladen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 450 g Pizzateig (Kühlregal)
  • 2 Tl Olivenöl
  • 2 El Pinienkerne
  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 Zwiebel
  • 1 Tomate
  • 150 g Sahnejoghurt
  • 1 El Zitronensaft
  • 1 El gehacktes Basilikum + etwas zum Bestreuen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 300 g Lammgeschnetzeltes
  • 3 El Öl
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Prise rosenscharfes Paprikapulver

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 1390 kcal
Kohlenhydrate: 109 g
Eiweiß: 50 g
Fett: 81 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Pizzateig zu 2 ovalen Fladen formen. Auf ein Blech mit Backpapier legen. Mit je 1 Tl Olivenöl bestreichen und mit einer Gabel mehrmals einstechen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) auf der untersten Schiene 15 Min. backen.
  • Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten. Paprikaschote und Zwiebel putzen und in Streifen schneiden. Tomate putzen und grob würfeln.
  • Sahnejoghurt, Zitronensaft, Basilikum, Salz und Pfeffer mischen.
  • Lammgeschnetzeltes in Öl ca. 5 Min. anbraten. Zwiebel- und Paprikastreifen dazugeben und 3 Min. weiterbraten. Tomatenwürfel und Pinienkerne untermischen. Mit Salz, Pfeffer und jeweils 1 Prise Zimt und rosenscharfem Paprikapulver würzen.
  • Das Fleisch auf die Fladen verteilen, mit gehacktem Basilikum bestreuen und mit dem Kräuterjoghurt servieren.