VG-Wort Pixel

Schmorhuhn Athen

Für jeden Tag 9/2005
Schmorhuhn Athen
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 1 Stunde 25 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 588 kcal, Kohlenhydrate: 2 g, Eiweiß: 56 g, Fett: 39 g

Zutaten

Für
4
Portionen
1

Zwiebel

1

Bio-Zitrone

1

Poularde (ca. 1,7 kg)

Salz

Pfeffer

5

El El Olivenöl

2

gehackte Knoblauchzehen

100

ml ml trockener Weißwein

200

ml ml Geflügelbrühe

5

Stiel Stiele Bohnenkraut

200

g g grüne Bohnen

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zwiebel halbieren und in Streifen schneiden. Zitrone in Spalten schneiden.
  2. Poularde waschen, trockentupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Hälfte der Zwiebeln und der Zitrone in die Bauchhöhle geben.
  3. Olivenöl in einem Bräter erhitzen und die Poularde darin rundum kräftig anbraten. Übrige Zwiebeln und Knoblauch dazugeben und 1 Min. mitbraten.
  4. Weißwein und Geflügelbrühe angießen. Restliche Zitronenspalten und Bohnenkraut dazugeben. Zugedeckt im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) auf der 2. Schiene von unten 1 Std. schmoren.
  5. 15 Min. vor Ende der Garzeit die Bohnen 10 Min. in Salzwasser kochen, abgießen, gut abtropfen lassen und in den Bräter geben.