Paella-Eintopf

2
Aus Für jeden Tag 9/2005
Kommentieren:
Paella-Eintopf
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 1 Zwiebel
  • 1 rote Paprikaschote
  • 150 g Kartoffeln
  • 250 g Zucchini
  • 2 El Olivenöl
  • 4 Hähnchenunterkeulen
  • 1.5 El edelsüßes Paprikapulver
  • 1 Pk. gemahlener Safran (0,1 g)
  • 1 l Geflügelbrühe
  • 150 g Risotto-Reis
  • 12 Kirschtomaten
  • 100 g Erbsen, tiefgekühlt
  • 8 aufgetaute Garnelen (ohne Kopf und Schale)
  • Salz
  • Pfeffer

Zeit

Arbeitszeit: 50 Min.

Nährwert

Pro Portion 436 kcal
Kohlenhydrate: 40 g
Eiweiß: 31 g
Fett: 15 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Zwiebel fein würfeln. Paprikaschote putzen und in Spalten schneiden. Kartoffeln schälen und in Spalten schneiden. Zucchini in Spalten schneiden.
  • Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Hähnchenunterkeulen darin rundum scharf anbraten. Zwiebeln, Paprika, und Kartoffeln dazugeben. Mit Paprikapulver und Safran bestreuen.
  • Geflügelbrühe angießen und aufkochen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze 10 Min. kochen. Risotto-Reis dazugeben und bei mittlerer Hitze weitere 20 Min. kochen. Nach 10 Min. die Zucchini und Kirschtomaten dazugeben.
  • 3 Min. vor Ende der Garzeit TK-Erbsen und Garnelen dazugeben. Den Eintopf mit Salz und Pfeffer würzen.