Provence-Risotto

6
Aus Für jeden Tag 9/2005
Kommentieren:
Provence-Risotto
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 700 ml Gemüsebrühe
  • 1 Zwiebel
  • 2 El Öl
  • 120 ml Weißwein
  • 1 kleine rote Paprikaschote (ca. 150 g)
  • 100 g Zucchini
  • 2 El Parmesan, gerieben
  • Zutaten für 600 g Kräuter-Risotto-Mix
  • 70 g Tomaten, getrocknet, ohne Öl
  • 2 Tl edelsüßes Paprikapulver
  • 2 Tl getrockneter, gemahlener Rosmarin
  • 2 Tl Thymian, getrocknet
  • 2 Tl getrocknetes Bohnenkraut
  • 2 Tl Majoran, getrocknet
  • 2 Tl getrockneter Lavendel
  • 500 g Risotto-Reis
  • 1 getrocknetes Lorbeerblatt

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 442 kcal
Kohlenhydrate: 71 g
Eiweiß: 8 g
Fett: 12 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für den Kräuter-Risotto-Mix getrocknete Tomaten grob hacken. Paprikapulver, Rosmarin, Thymian, Bohnenkraut, Majoran und Lavendel vermischen. Tomaten, Gewürzmischung und Risotto-Reis mischen und in ein Glas füllen.
  • Gemüsebrühe aufkochen. Zwiebel in kleine Würfel schneiden.
  • Öl in einem mittelgroßen Topf erhitzen und Zwiebeln bei mittlerer Hitze darin glasig dünsten. 200 g Kräuterrisotto-Mix aus dem Glas entnehmen und zu den Zwieben geben und kurz mitdünsten. Weißwein dazugießen und einkochen lassen. 1/3 der Brühe angießen. Bei milder Hitze 20-25 Min. offen garen, bis der Reis bissfest ist. Dabei häufig umrühren und nach und nach die restliche Brühe dazugießen.
  • Paprikaschote und Zucchini waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden. Ca. 10 Min. vor Ende der Garzeit zum Risotto geben. Parmesan untermischen.